Fachanwalt Strafrecht München
Strafverteidiger München
Rechtsanwalt BtMG ( Betäubungsmittel Straftaten ) München
Rechtsanwälte für Sexualstrafrecht
Anwalt Strafrecht München

Rechtsanwälte und Fachanwälte spezialisiert für Strafrecht in München und bundesweit.

Willkommen bei Heindl & Lang! 
Wir sind eine der wenigen Kanzleien, die sich ausschließlich auf das Gebiet des Strafrechts (einschließlich BtMG, Jugendstrafrecht, Sexualstrafrecht) spezialisiert haben. Außerdem sind wir eine Spezialkanzlei, für Verfahren, bei denen sich die Beschuldigten in Untersuchungshaft befinden.

INFORMATION

Auch während der Corona Epidemie ist unser Büro besetzt. Bei rechtlichen Fragen zu Corona / COVID-19 sind wir auf dem aktuellsten Stand

24H NOTRUF
0157 34919829

In strafrechtlichen Notfällen
Verhaftung oder Hausdurchsuchung erreichen Sie einen unserer Anwälte täglich rund um die Uhr, auch am Wochenende.

Heindl & Lang Rechtsanwälte
Promenadeplatz 11
80333 München
Kostenlose Parkplätze
kontakt@ra-heindl.de
+49 (0) 89 – 54 884 651
+49 (0) 89 – 21 66 89 10

Unsere Bewertungen
sprechen für sich

ÜBER 60 JAHRE ERFAHRUNG

Die Anwaltskanzlei Heindl & Lang ist aus dem Zusammenschluss von Heindl Rechtsanwälte und Ricarda Lang Rechtsanwälte entstanden. Ersteres wurde 1959 von Rechtsanwalt Dr. Josef Heindl gegründet. Beide Kanzleien gehören seit Jahrzehnten zu den führenden Strafrechtskanzleien in München. Die Kanzlei befindet sich im Herzen von München, nur 250 Meter vom Karlsplatz (Stachus) entfernt.

Werden Sie durchsucht? Man will Sie verhaften oder hat einen Verwandten oder Bekannten verhaftet? Werden Sie einer Straftat verdächtigt? Bei Heindl & Lang kümmern sich bewährte Spezialisten und Fachanwälte für alle Bereiche des Strafrechts um Ihr Recht – notfalls auch sofort.

Im Falle eines Notfalls, wie z.B. einer Durchsuchung oder Festnahme, können Sie uns jederzeit, 24 Stunden am Tag, unter der Notrufnummer 0170 525 1111 erreichen (keine SMS möglich). In den oben genannten Fällen ist es notwendig, so schnell wie möglich einen erfahrenen Strafverteidiger einzuschalten.

Unsere erfahrenen Strafrechtsanwälte und Strafverteidiger betreuen jährlich bundesweit über 400 Mandanten, u.a. im allgemeinen Strafrecht (z.B. Körperverletzung, gefährliche Körperverletzung, Betrug, Diebstahl etc.), Jugendstrafrecht und Wirtschaftsstrafrecht (z.B. Insolvenzstrafrecht), Sexualstrafrecht (z.B. Vergewaltigung) und Drogendelikte (BtMG). Wir sind daher mit der aktuellen Rechtsprechung ebenso vertraut wie mit den zuständigen polizeilichen und gerichtlichen Institutionen, egal ob es sich um Personenschäden, Drogendelikte, Gewalttaten, Sexualdelikte oder Insolvenzverfahren handelt.

Unsere Senior Anwälte führen auch den Titel des Fachanwalts für Strafrecht. Alle unsere Anwälte haben die Ausbildung zum Strafrechtler erfolgreich abgeschlossen. Als Nachweis einer besonderen Zusatzqualifikation auf dem Gebiet des Strafrechts garantiert der Titel “Fachanwalt für Strafrecht” sowohl eine effektive Verteidigung vor Gericht als auch eine kompetente Beratung und Betreuung auf dem gesamten Gebiet des Strafrechts.

Die besten Voraussetzungen sorgen dafür, dass Sie sich nicht unnötigen Risiken aussetzen: Gerade Strafanzeigen können schnell weitreichende Folgen für Ihr Leben haben – von einer hohen Geldstrafe bis hin zu mehreren Jahren Gefängnis. Sie erreichen unsere Strafverteidiger unter 089 / 54 88 46 51 (24-Stunden-Notruf: 0170 525 1111).

Sexualverbrechen

Kein Straftatbestand ist gesellschaftlich so sensibel wie der Vorwurf eines Sexualdelikts – allein dieser Vorwurf reicht aus, um die soziale Existenz des Beschuldigten dauerhaft zu zerstören. Wenn einer Person ein Sexualdelikt (z.B. Vergewaltigung oder sexueller Missbrauch) vorgeworfen wird, sollte daher unverzüglich ein auf Sexualstrafrecht spezialisierter Verteidiger beauftragt werden.

Jugendstrafrecht

Die Straftaten von jugendlichen Straftätern werden in einem besonderen Verfahren – dem Jugendstrafverfahren – verhandelt. Im Jugendstrafverfahren werden die allgemeinen Vorschriften durch die Regelungen des Jugendgerichtsgesetzes (JGG) ergänzt, was zu vielen Besonderheiten und Unterschieden zum “normalen” Strafverfahren des Erwachsenenstrafrechts führt. Vertrauen Sie Ihren Fall einem erfahrenen, auf Strafrecht spezialisierten Fachanwalt an.

BTMG Strafrecht

Das Betäubungsmittelstrafrecht (Drogen / BtMG) ist ein Spezialgebiet des Strafrechts und stellt auch einen in allgemeinen Strafsachen erfahrenen Anwalt oft vor besondere Probleme. Es ist daher notwendig, einen Strafverteidiger zu konsultieren, der spezielle und vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet des BtMG erworben hat. Unsere Strafverteidiger verfügen über umfangreiche Erfahrungen in allen Bereichen des BtMG.

News, Presse & Neuigkeiten

Enthüllungen bei Raserprozess nach Tod von Max

| Pressebericht Raserprozess | Tom Heindl Strafrecht München
Laut Verteidiger fuhr Angeklagter „schon öfter“ unter Kokain-Einfluss Die Verfolgungsjagd des jungen Victor B. unter Drogen mit der Polizei endete mit dem Tod eines 14-Jährigen. Hätte man den tödlichen Unfall…

Prozessbeginn im Mordfall Maria Baumer

Maria Baumer | Pressebericht RTL | Tom Heindl Strafrecht München
Acht Jahr nach Tod von Maria Baumer: „Für die Familie ist das heute ein ganz wichtiger Tag” Es war ein aufsehenerregendes Verbrechen und nur modernen Ermittlungsmethoden ist es zu verdanken,…

VW- Mechaniker klauen Teile

Mechaniker klauen Autoteile | Pressebericht Bild | Tom Heindl Strafrecht München
Zwei Mechaniker waren vor dem Amtsgericht Fürstenfeldbruck angeklagt wegen gewerbsmäßigen Diebstahls! Sie sollen von November 2018 bis Januar 2019 Ersatzteile und Reifensätze aus dem Betrieb gestohlen und sie in einer…

Messer-Attacke vor Autowerkstatt

Messer Attacke | Pressebericht Bild | Tom Heindl Strafrecht München
Vor dem Landgericht München I wird seit Freitag zwei Bauarbeitern der Prozess gemacht. Alexander Z. (21) ist wegen versuchten Totschlags angeklagt. Seinem Vater Bernhard Z. (49) wird gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.…

Ex-Polizist wegen Kindesmissbrauchs verhaftet

Kindesmissbrauch Pressebericht Bild | Tom Heindl Strafrecht München
Eines seiner Opfer (damals 13) soll Gerold S. (60) laut Anklage in einem Unterrichtsraum der Feuerwehr gesperrt haben, um ihm dort einen Pornofilm zu zeigen und den Jungen im Intimbereich…

Anklage gegen Roman H.

Roman H. Pressebericht Bild | Tom Heindl Strafrecht München
München – Nach dem spurlosen Verschwinden von Maria Gertsuski (41) und Tochter Tatiana (16) im Sommer hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen Roman H. (46) erhoben. Der Ehemann von Maria Gertsuski…

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Menü